Die guten Vorsätze

Alle Jahre wieder... kommen die guten Vorsätze. Das neue Jahr ist jung und man hat sich viel vorgenommen. Vieles wird anders, noch viel besser gemacht. Im Job geht man anders an die Dinge ran, die Kommunikation mit dem Team wird besser, der nächste Karriereschritt systematisch angegangen und der Konflikt mit dem Kollegen wird geklärt. Außerdem natürlich mehr Bewegung und mehr Zeit für Freunde und Partner.

Dann sind die ersten Tage vergangen, die ersten Wochen vielleicht schon. Halten sie noch, die Vorsätze? Bröckeln sie schon? Wer im Büro hat denn schon gemerkt, dass sich bei Ihnen etwas verändert hat?

Ich kenne dieses Phänomen natürlich auch. Von mir selbst genauso wie von anderen. Besonders schön zu verfolgen im Fitness-Studio. Dort ist in den ersten Wochen kaum ein Spind in der Umkleide zu bekommen, geschweige denn ein Laufband oder ein Platz am TRX-Rack. So sicher wie der Heilige Abend jedes Jahr auf den 24. Dezember fällt, werden ab Mitte Februar die Laufbänder wieder frei.

Wenn Sie Ihre beruflichen Vorsätze 2019 auch nach den ersten Wochen noch ernsthaft angehen wollen, einen Konflikt lösen, die Kommunikation verbessern, sich einen Überblick verschaffen - geben Sie Bescheid. Coaching kann Sie dabei unterstützen, 2019 wirklich zu einem noch besseren Jahr zu machen.

Bis Ende Februar gelten übrigens auch noch die Neujahrs-Pakete - als kleiner Anreiz und Unterstützung für Ihren Erfolg. Nehmen Sie einfach Kontakt auf und fragen Sie mich einfach danach.